Das bin ich ...


... und meine Wanni. Sie war mein Seelenpferd.
Sie hat mein Leben 19 Jahre lang begleitet und war mir eine treue Freundin und gute Lehrerin.
Leider ist sie im Dezember 2011 über die Regenbogenbrücke gegangen. Bei einem Koppelunfall hat sie sich

eine schwere Verletzung der Halswirbelsäule zugezogen und mußte leider nach einer Woche Kampf erlöst werden.

Für sie, aber auch für meine anderen Tiere, habe ich den Entschluss gefaßt die Ausbildung zur Physiotherapeutin und Akupunkteurin zu absolvieren. Die Erweiterung mit der Osteopathie empfinde ich als perfekte Kombination.

Es gibt für mich nichts Schöneres als Tieren zu helfen und zu sehen, wie sie sich verändern, wenn der Schmerz geht und die Lebens- und Bewegungsqualität zurückkehrt.

 

Seit über 25 Jahren habe ich Pferde und Hunde, von denen ich fast alle, mit sämtlichen Höhen und Tiefen, selbst groß gezogen habe. Sie bedeuten mir alles und sind für mich Familienmitglieder und treue Gefährten.